Produktion

Premiumqualität aus Deutschland

Daps Nassfutter wird stets in erstklassiger Qualität produziert.
Unsere Produkte leisten einen wichtigen Beitrag, denn sie ermöglichen die artgerechte und gesunde Ernährung Ihres Hundes.
Deshalb gelten bei der Produktion dieselben hygienischen Standards wie in der Lebensmittelproduktion für Menschen. Daps Nassfutter wird daher nach IFS Food Standards und dem HACCP Codex in modernsten Fertigungsanlagen verarbeitet.

Die Zutaten stammen meist von regionalen Betrieben und durchlaufen eine strenge veterinärmedizinische Kontrolle. So gewährleisten wir eine stets einzigartige Premiumqualität und stellen sicher, dass Daps Ihrem Hund gut tut und seinen natürlichen Bedürfnissen entspricht.

Zudem ist Daps-Gründer Michael Kehrbein zertifizierter Hunde-Ernährungsberater und hat alle unverwechselbaren Daps Nassfutter Menüs, zusammen mit einer Tierärztin entwickelt. Die Zusammenstellung der Zutaten wurde optimal auf die Bedürfnisse von Hunden abgestimmt, damit jedes Daps Menü alle lebensnotwendigen Nähr- und Aufbaustoffe enthält. Alle Daps Nassfutter Sorten sind somit ernährungsphysiologisch ausgewogen.

Das Geheimnis der Daps Qualität ist das viele frische und hochwertige Fleisch in Kombination mit Gemüse, Obst, und hochwertigen Ölen.
Die hohe Qualität der Zutaten wird auf Herz und Nieren geprüft und einer eingehenden veterinärmedizinischen Kontrolle unterzogen.

Weil uns das Wohl Ihres Hundes am Herzen liegt, garantieren wir Ihnen, dass Sie in unseren Daps Nassfutter Menüs niemals zweifelhafte Zusatzstoffe finden:

  • kein Formfleisch
  • kein Knochenmehl
  • keine Proteinersatzstoffe wie Soja
  • keine künstlichen Farbstoffe
  • keine Lockstoffe
  • keine künstlichen Aromen
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Zugabe von Getreide

Die Daps Qualitätsgarantie verspricht Ihrem Hund das, was er verdient: 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe.

Der Produktionsprozess erfolgt in folgenden Schritten:
Das rohe Nassfutter wird in 200, 400 und 800 Gramm Dosen portioniert, luftdicht verschlossen und im Anschluss schonend dampfgegart (Sterilisationsprozess).

Submit a Comment