Futterabo

Unser Daps Hundefutter-Abo spart Zeit und ist bequem.
Je nach gewünschten Liefertermin wird das von Ihnen ausgewählte Daps Hundefutter pünktlich zu Ihnen nach Hause geliefert.
Sie wählen einmalig Ihre gewünschten Produkte, Menge, Lieferintervall sowie das Datum des 1. Ausführungstags.
Dabei gibt es keine Mindestlaufzeit oder Abo-Bindung.
Ihr Daps Futter-Abo ist ohne Risiko jederzeit änderbar, pausierbar oder fristlos kündbar!

Wichtige Informationen:

Mindestbestellwert eines Daps Futter-Abos beträgt 50,- inkl. MwSt. pro Lieferung.
Zahlung ist nur per SEPA Lastschrift möglich.
Lieferung nur innerhalb Deutschland.

Ihre Vorteile:

Versandkostenfreie Lieferung (innerhalb Deutschland)
Jederzeit ohne Vorlauf kündbar
Jederzeit pausierbar
Jederzeit änderbar

 

Und so einfach können Sie Ihr persönliches Futter-Abo einrichten:

1. Anmelden

Wenn Sie jeden Monat regelmäßig Ihr Daps Hundefutter-Abo erhalten möchten, gibt es zwei Möglichkeiten für Sie:

Sie sind bereits Daps Kunde und haben ein Kundenkonto bei uns?
Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem gewünschten Futter-Abo und Ihrer Kundennummer an kontakt@daps.de.

Sie sind Neukunde und haben noch keine Daps Kundenkonto?
Dann registrieren Sie sich bitte hier.
Sie erhalten dann eine Bestätigungsmail mit Ihrer Kundennummer.
Nun können Sie uns eine E-Mail mit Ihrem gewünschten Futter-Abo und Ihrer Kundennummer an kontakt@daps.de senden.

2. Zahlung

Damit Sie Ihr Futter-Abo zukünftig auch bequem bezahlen können, benötigen wir von Ihnen ein SEPA Lastschriftmandat. Dieses senden wir Ihnen an Ihre E-Mail Adresse, nachdem wir Ihre Futter-Abo Bestellung erhalten haben. Bitte füllen Sie dieses Lastschriftmandat (Name, Anschrift, Bankverbindung, Unterschrift) komplett aus und senden es uns unterschrieben an: kontakt@daps.de

3. Futter-Abo Bestätigung

Nachdem wir Ihre gewünschte Bestellung und Ihr SEPA Lastschriftmandat erhalten haben, bestätigen wir Ihnen Ihr Futter-Abo per E-Mail.
Sie können Ihr Daps Hundefutter-Abo dann jederzeit ändern, pausieren oder kündigen. (per E-Mail an: kontakt@daps.de)