Navigation

Tipps zur Hundeernährung

Bitte beachten Sie:

Ihr Hund benötigt ab der ersten Fütterung mit Daps bis zu 14 Tage, um seinen Ernährungstrakt auf das neue Futter umzustellen. Die zu verfütternde Tagesmenge ist abhängig von Aktivität, Alter, Rasse und Stoffwechsel Ihres Hundes. (Achtung: Leckerlies, Kauknochen etc. bei der empfohlenen Futtermenge mit einberechnen.) Daps Nass- und Trockenfutter immer getrennt füttern – nicht mischen. Eine Fütterungsempfehlung finden Sie auf jeder Daps Dose, sowie auf jedem Daps Trockenfutter Beutel. Bitte bei Zimmertemperatur servieren und ausreichend Trinkwasser bereitstellen. Daps Nass- und Trockenfutter sind Alleinfuttermittel für Hunde aller Rassen.

Weitere Infos unter: